Ille sur Tet

Ausschlafen tut gut! Und da wahre Helden niemals aufgeben (und auch wahre Helden langsam an Nikotinentzug leiden) machen wir uns auf, um vielleicht – auch wenn Sonntag ist – unterwegs einen offenen Tabakladen zu finden. Eine ½ Stunde später – bei einem Cafe aux lait und einer Zigarette wirkt es fast, als hätten die Götter gegen die wir uns versündigt hatten ihren Zorn besänftigt.

Der Rest des Tages vergeht eigentlich recht friedlich und ereignislos, und trotz leichter Nervosität wegen der Bankomatkarte ist ein Tag Ruhe eigentlich dringend notwendig gewesen.

Zurück